Aufruf für Helfer_innen und Materialien

Helfer_innen für den Aufbau und Abbau der Camps gesucht.

Am Dienstag dem 21.08. werden wir mit dem Aufbau der Groß-Zelte und anderer wichtiger Infrastruktur beginnen.Nach den Camps ist, bis zum 10.09., der Abbau an der Reihe.

Wir erschaffen unseren Platz den wir für unser Campleben brauchen.

Wir bauen die Zelte auf, Komposttoiletten und Duschen.

Wir richten uns ein mit Allem was da ist, als Grundlage für ein gutes Leben und tolle Aktionen.

 

Für den Aufbau und den Abbau brauchen wir ganz viele helfende Hände!

Alle Fähigkeiten können eingebracht werden, handwerkliches Geschick genauso wie kreative Gestaltung. Auch dringend gesucht sind Menschen die Transporter fahren können!

Das Camp funktioniert erst, wenn wir eine Infrastruktur erbaut haben, die uns Allen ein gutes Miteinander ermöglicht: Raum für Austausch, Bildung, Aktionen und vieles mehr

Wir freuen uns über jede Helfer_in!

Wenn du vorhast beim Auf- bzw. Abbau des Camps zu helfen melde dich doch einfach bei uns ausgeco2hlt-infrastuktur [at] listi.jpberlin.de.

Euer Team vomausgeco2hlt-infrastruktur-Kollektiv

 

 

Werkzeug, Baumaterialien und ein Transporter für die Camps gesucht.

Für die Schaffung der Infrastruktur brauchen wir noch „altes“ Hand-Werkzeugund Baumaterialien.

Benötigt wird: Handsägen, Rechen, diverse Hacken, Zangen, Hammer, Nägel, Schrauben, altes Bauholz auch Paletten,Planen und Decken, Feuertonnen, Stühle, Tische, Sofas und Sessel, alte Kanister, Kerzen, Teelichter, Glühbirnen, Lichterketten, Seile, Alte Stoffe, Farben, Pinsel, Wasserschläuche.

Außerdem suchen wir nach einem geliehenen oder günstigen Transporter der während der Campzeit für einige Fahrten zur Verfügung steht.

Wenn ihr Materialien habt, dann gebt uns bitte Bescheid wir freuen uns, wenn wir Dinge wieder verwerten können die ihr nicht mehr braucht oder sonst entsorgen würdet.

Bei größeren Dingen bemühen wir uns um den Transport.

Meldet Euch bei ausgeco2hlt-infrastuktur [at] listi.jpberlin.de

Euer Team vom

ausgeco2hlt-infrastruktur-Kollektiv