European Assembly 2018

Hallo liebe Sternchen,Im folgenden eine Einladung für euch/eure Gruppe, an der europäischen Reclaim The Fields Versammlung vom 20. bis 25. Februar 2017 im Tarn-Bezirk in Südwest-Frankreich teilzunehmen. Das Treffen wird im Rocalet-Kollektiv stattfinden.***Zum Treffen***Die Treffen finden jedes Jahr im Winter statt. Grundsätzlich ist es ein Treffen der aktiven Menschen in der RTF-Konstellation, doch alle sind willkommen.Die Ziele des Treffens sind:– Treffen und Informationsaustausch zwischen den Sternchen und lokalen Gruppen seit dem letztjährigen Treffen;– Austausch und Debatten die in Europa und darüber hinaus wichtig erscheinen;– Betrachten wo wir mit unserer europäischen RTF-Konstellation gerade stehen: Was haben wir vergangenes Jahr vereinbart, was gab es für Resultate, was müssen wir tun um Weiterzumachen, was haben wir für zukünftige Pläne;– die lokale Gruppe zu unterstützen, die das Treffen ermöglicht;– Spass haben und Beziehungen untereinander stärken!Das letzte europaweite Treffen fand 2016 in Freiburg statt und wurde von dem solidarischen Landwirtschafts-Projekt Gartencoop organisiert. Hierzu könnt ihr das vergangene Reclaim the Fields Bulletin hier einsehen: http://reclaimthefields.noflag.org.uk/?page_id=1888***Beteiligungsformular***Wenn ihr und eure Gruppe beim Treffen teilnehmen wollt, füllt bitte das Anmeldeformular aus. Dies ist wichtig für die Menschen in der Organisation, damit alles gut vorbereitet ist wenn die TeilnehmerInnen ankommen.Wenn ihr Vorschläge für das Programm habt könnt ihr das im vorgesehenen Teil des Formulars eintragen.http://reclaimthefields.noflag.org.uk/?page_id=1954 ***Lokaler Kontext***Diess Jahr findet die Versammlung in einem Jahr alten Gemeinschaftshof im Tarn-Bezirk in Südwest-Frankreich. Der Ort, mitten in einem riesigen wunderschönen Kastanien-Eschen-Eichen-Hasel-Wald, in einer halb-bergigen Gegend gelegen, mit Granitfelsen, kalten sauberen Flüssen, geheimnisvollen Ecken und verlassenen Ruinen, fühlt sich sogar im Winter warm und grün an. Die 36 Hektar Land mit Südausrichtung sind eine perfekte Möglichkeit für Ernährungs- und Energieautonomie. Das Natursteinhausensemble der alten Farm beinhaltet ein Gemeinschaftshaus, eine große Scheune mit einem neuen (!) Dach, und ein paar andere Gebäude. Außerdem sprießen überall rund um das Haus temporäre Strukturen, Orte für Tiere, ein Gewächshaus und Gärten.Das bilinguale Kollektiv besteht aus Personen aus Quebec, der Schweiz, Deutschland, den Vereinigten Staaten und aus Frankreich. Sie versuchen einen Ort zu schaffen an dem verschiedene Bedürfnisse und Experimente miteinander verknüpft sind. Permakultur (mit dem Ziel der Autarkie), Bau und Renovierung kollektiver und individueller Räume, Kunst und Kultur, politische Arbeit und Verbindungen zu verschiedenen Kämpfen sind einige Bespiele wie das tägliche Leben im Kollektiv aussieht. Es ist ein Ort, wo Menschen, die anarchistische und feministische Prizipien teilen verschiedene Möglichkeiten haben ihre Ideologien auszuleben. Wir haben alle mit einer kapitalistisch-partriachalem Altlast zu kämpfen, und arbeiten daran Dinge zu verbessern. Jede_r hat ihre eigene einzigartige Perspektive wie das funktioniert und wir versuchen stetig eine Ausgeglichenheit an Einfluss zu erreichen zwischen allen Individuen.Rocalet, oder das Land der Wölfinnen, befindet sich 2km entfernt vom idyllischen Dorf Vabre. Historisch bekannt als Nest des protestantischen Widerstands in den Religionskriegen des 16. und 17. Jahrhundert in Frankreich und in der jüngeren Geschichte als Zentrum des Widerstandes gegen die Vichy-Regierung und die Nazis während des zweiten Weltkriegs. Heutzutage ist Vabre, das umgeben ist von Dörfern die konservativ wählen, mit einer alternden Bevölkerung die einem Drittel derer von vor hundert Jahren entspricht, und jungen Leuten die in die Städte abwandern immernoch ein außergewöhnliches Dorf und hat das Potential (mit ausreichend Unterstützung) sich radikal zu verändern…***Practical info***Rocalet ist ungefähr 35 Minuten Autofahrt nordöstlich von Castres im Südwesten Frankreichs. Die Adresse des Hofs ist:    Rocalet, Vabre, 81330, France. (***Achtung, es gibt mehrere Vabres in Frankreich, die Postleitzahl ist wichtig***)rocalet [at] riseup [dot] net (PGP wird benutzt und empfohlen)0033 5 63 70 39 71Per Anhalter ist es total machbar von Castres nach Rocalet zu kommen. Du musst 2km vor Vabre an einer Art Rastplatz mit Granittischen aussteigen. Der Weg hoch zum Haus ist direkt auf der anderen Straßenseite.Es gibt Busse, die fünfmal am Tag von Castres nach Vabre fahren (außer Sonntags). Von der nächsten Bushaltestelle „Le Bezergues“ aus sind es 20 Minuten zu Fuß in Fahrtrichtung. http://catp-tarn.airweb.fr/admin/libs/ckfinder/userfiles/files/Fiche%20Horaire%20764%20%20766(1).pdf Von Toulouse nach Castres gibt es den 760-Bus, der unter der Woche oft fährt. Für 2 Euro kann eins soviele Busse nehmen wie eins will.http://catp-tarn.airweb.fr/admin/libs/ckfinder/userfiles/files/768-760/760.pdf Es gibt auch ungefähr 8 mal am Tag einen Zug von Toulouse nach Castres.Ihr seit dazu eingeladen ein paar Tage früher zu kommen um aufzubauen. Wenn du bei der Vorbereitungs-Gruppe dabei sein willst, sag uns im vorhinen par Mail Bescheid.Was die Unterbringug angeht, wird es Platz für 20-30 Leute im Haus geben – die Schlafräume sind nicht beheizt, aber wärmer als draußen. Warme Kleidung und ein Schlafsack sind zu empfehlen. Es gibt auch die Möglichkeit im Dorf in einem Haus eines Familienmitglieds zu schlafen, aber nur für Personen die aus speziellen Gründen mehr Komfort brauchen. Schreibt uns bitte vorher eine Mail im Bedarfsfall.Ansonsten gibt es Platz zum Zelten und Parken für Busse in unterschiedlicher Entfernung zum Haus. Mehr praktische Infos schicken wir vor der Versammlung.***Kontact*** Bitte verbreitet diese Einladung unter den Sternen in eurer Nähe.Kontaktiere die Vorbereitungsgruppe, die Karotten, unter contactrtf [at] riseup [dot] net wenn du irgendwelche Fragen hast.[UPDATE]Liebe Sterne,

Es wird dazu aufgerufen, dass Menschen aus dem RTF-Netzwerk für 1-3
Wochen (oder länger) in den Monaten Januar und Februar kommen, um die
Räumlichkeiten von Rocalet vorzubereiten. Dazu ist das Gehöft zu dämmen,
die Mauerarbeiten fertigzustellen, andere Teile der Scheune zu
reparieren und Spaß zu haben! Die Scheune wird der Hauptraum der
Versammlung sein, wo die Gruppen-/Thementreffen abgehalten werden und es
wird hart daran gearbeitet, sie warm und gemütlich zu machen.
Bitte kontaktier rocalet [at] riseup [dot] net
Wie einige von euch vielleicht bemerkt haben, ist die neue Website von
Reclaim the Fields (reclaimthefields.noflag.org.uk) wegen eines
Hardware-Problems bei noflag für ein paar Tage ausgefallen. Dies
bedeutet, dass der Link zum Registrierungsformular für die Versammlung
2018 und der Link zum aktuellen Bulletin zurzeit nicht funktionieren. Es
besteht die Wahrscheinlcihkeit, dass die Website nicht mehr repariert
werden kann. Daher könnt ihr euch hier könnt für die Versammlung anmelden:

1. Lade die Textdatei mit den Fragen im Anhang herunter.
2. Fülle die Antworten aus und speichern Sie die Datei.
3. Sende die Datei an contacrtf [at] riseup [dot] net

Der Einladungstext kann hier nachgelesen werden:
http://reclaimthefields.org/europeanassembly2018

MöhrchenName-Alias:

Email Addresse:

Ankunftsdatum:

Abreisedatum:

Wie viele Menschen registrierst du hier mit?

Muttersprache

Weiter Sprachen, die du gut sprichst/verstehst

Hast du Lust beim Übersetzen zu helfen?

Hast du Anregungen oder Wünsche bezüglich des Programms der Versammlung?

Kannst du bei der Moderation helfen?

Wo beginnt deine Reise zur Versammlung?

Kannst du für deine Reisekosten selbst aufkommen, oder wünschst du eine Kostenrückerstattung?

Ist es okay für dich deine Kontaktdaten mit anderen Menschen, die aus deiner Region anreisen zu teilen, um eventuelle gemeinsame Anreisen zu organisieren?

Welches Essen kannst du mitbringen?

AnhangGröße
poster2018_WEB_EN.jpeg542.95 KB
poster2018_WEB_EN.pdf392.36 KB
poster2018_WEB_FR.pdf392.41 KB